Geräucherte Paprika

Verwandelt nicht nur den Fleischeintopf in Ungarisches Gulasch und das Ananas-Käse-Sandwich in Toast Hawai: Paprika ist ein vielseitig einsetzbares, pikantes Gewürz, bei dem die Schärfe erst nach dem Aroma kommt. Ihr Ursprung liegt in Mittel- und Südamerika, sie erfreut sich aber als milde Variante des Chili großer Beliebtheit auf dem europäischen Kontinent. Geräuchertes Paprika verzaubert einfache Aufläufe, Suppen und Soßen oder Marinaden mit seinem leicht fruchtigen Aroma und verleiht Fisch-, Fleisch und veganen Gerichten die richtige Würze.